Spaß mit Zirkuslektionen, zirzensische Lektionen und Tricks!

 

Sie sind eine eigenständige Ausbildung und machen den Pferden und Besitzern viel Spaß. Es bringt Abwechslung in den Trainingsalltag und gymnastiziert die Muskeln.

Die Ausbildung erfordert jedoch genauso seine Zeit, Geduld und Konsequenz seitens des Menschen. Das Spektrum ist riesig!

 

In meinen Kursen lernen und üben wir in folgenden Bereichen: Kompliment, Knien, Liegen, Sitzen, Spanischer Schritt & Gruß, Spanischer Trab, Küsschen geben, Zunge raus strecken, Levade & Pesade, Tanzen, Beine überkreuzen, aus der Flasche trinken, Lachen & Sprechen, Ja-Nein sagen, Teppich ausrollen, Winken, Aufräumen lassen, Durch Reifen gehen, Podestarbeit, Flöte spielen, Seilspringen, Fußballspiel u.v.m.

 

 

 

 

 

Meine Kurse können ein- oder zweitägig gebucht werden. Beginn ist i.d.R. um 9.00 bis 17.00 Uhr, natürlich gibt´s auch eine Mittagspause. Teilnehmer sollen es mindestens 6 bis max. 10 Teilnehmer incl. Pferde sein.                                                                  

Welche Kurse biete ich an? 

Der leichte Weg zur Piaffe, Zirkuslektionen Teil 1 & Teil 2, Sicherheits- und Gehorsamkeitstraining Teil 1 & Teil2, Doppellonge oder Einzellonge, Garrocha Training, Viedeogestütze Reiter und Reitanalyse, Persönlichkeitstraining mit Pferden.    

Welches Equipment benötigen wir für unsere Zirkus- und Gehorsamkeitskurse?                                                                 

Neben guter Laune brauchen wir einige Leckerlis, lange & dünne Karotten (zum Runterlocken des Pferdes) Stallhalfter, Anbinde Strick, ggf. Kappzaum, Longe, Dressurgerte, Ggf. Bandagen oder Gamaschen, Sattel, Trense, Handschuhe, Helm.

 

Kurskosten auf Anfrage!

Kontakt

Klassische Reitkunst in Österreich, Bayern, Schweiz und Südtirol

mit Elke Meisburger

Ich lebe mit meinen Pferden im Bezirk Schwaz
elke.meisburger@gmx.at

Tel: (0043) 664-88575588